Digital Learning

Sie sind hier: Startseite Digital Learning


Digitale Hilfsmittel erleichtern den Alltag

Digitales Arbeiten ist in der heutigen Zeit selbstverständlich und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Kommunikations- und Informationskanäle wie Chats, Mails, Websessions, Skype oder YouTube erleichtern die tägliche Arbeit. Auch in unserer Freizeit nutzen wir immer häufiger digitale Inhalte, um uns die Informationen zu beschaffen, die wir brauchen und zwar genau zu dem Zeitpunkt, zu dem wir diese benötigen.

Egal, ob Sie Hilfe dabei brauchen, die Gangschaltung an Ihrem neuen Fahrrad einzustellen oder bei der nächsten Grillparty auf der Suche nach Tipps für das perfekte Steak sind: Für all das existiert bereits ein passendes Video im Internet, das Ihnen genau diese Antworten liefert. Daher ist es nicht verwunderlich, dass auch das digitale Lernen immer mehr an Bedeutung gewinnt.


In dem folgenden Video finden Sie einige Beispiele, die ihnen einen Eindruck von unseren Digital-Learning-Contents vermitteln:


Digital Learning löst bestehende Herausforderungen im Schulungsbereich

In Präsenztrainings geht der Wissenstransfer trotz dieser Entwicklung häufig noch so vonstatten, dass sich sowohl der Trainer als auch die Teilnehmer zu einem festen Termin an einem bestimmten Ort zusammenfinden. Dies geht in der Regel mit weiten Anreisen und der Unterbrechung anderer Verpflichtungen einher.

Die immer wiederkehrende Frage nach der digitalen Bereitstellung unserer Präsentationsmaterialien im Rahmen von Schulungsveranstaltungen zeigt deutlich, dass ein klares Bedürfnis besteht, die Unterlagen zu jeder Zeit griffbereit zu haben. Eine Lösung für all diese Herausforderungen bietet das Produkt Digital Learning der ITSM Group. Eine virtuelle Lernumgebung verschafft Ihnen die Möglichkeit, genau dann zu lernen, wenn Sie Zeit und Lust haben und zwar an dem Ort, an dem Sie gerade sein wollen oder müssen: Sei es an der frischen Luft, während der Überbrückung von Wartezeiten oder am Abend im Hotelzimmer.


Schließen bestehender Ausbildungslücken

Natürlich haben Präsenztrainings dadurch nicht ihren Sinn und Zweck verloren, sie bilden weiterhin in allen Projektphasen einen wichtigen Stützpfeiler in der Wissensvermittlung. Digital Learning kann jedoch viele Ausbildungslücken schließen, die sich dabei unweigerlich ergeben:

  • Verpasste Trainings (durch Urlaub, Termine, Krankheit etc.) können problemlos eigenständig nachgeholt werden
  •  Individuelle Ausrichtung nach Kundenbedarf
  • Schulung neuer Mitarbeiter im Rahmen des Onboardings sowie Auffrischung von Wissen
  • Änderungen an Tools, Prozessen etc.

 


Nutzen für die Teilnehmer:

  • Individuelle Zeiteinteilung
  • Unterstützt lebenslanges Lernen
  • Entertainment durch Interaktivität
  • Flexibilität
  • Nachweise und ggf. Zertifikate
  • Spieltrieb wird angesprochen
  • Nachschlagewerk
  • Ortsunabhängigkeit
  • Aktualität


Nutzen für Ihr Unternehmen:

 

  • Geringere Trainingskosten aufgrund des Wegfalls der Administrations- und Reisekosten
  • Produktivitätssteigerung, da die Mitarbeiter nicht aus dem Tagesgeschäft herausgezogen werden
  • Verkürzte Ausbildungszeiten wegen der Möglichkeit, unendlich viele Teilnehmer auf einmal zu schulen
  • Schneller Kurszugriff zeitnah nach Buchung des Kurses
  • Automatisierte Reports, z. B. zur Kontrolle des aktuellen Ausbildungsstands
  • Effiziente Bereitstellung an allen Orten, an denen eine Internetverbindung vorhanden ist