ITIL® Lifecycle Trainings Blended Learning

Sie sind hier: Startseite Digital Learning Blended Learning

Die perfekte Kombination aus Virtual Classroom und Web Based Training

Im Rahmen unserer Blended Learning Trainings lernen Sie begleitet durch einen akkreditieren Trainer oder eine akkreditiere Trainerin ganz bequem im virtuellen Klassenraum. Ergänzend enthalten die Schulungen ein vorgeschaltetes Web Based Training und viele spannende Aufgaben, in denen Sie Ihr Wissen selbständig aufbauen und festigen. Sie lernen an dem Ort, an dem Sie gerade sein wollen und haben die Unterlagen immer griffbereit!

Aktuell können wir Ihnen folgende Blended Learning Trainings anbieten:


ITIL® Lifecycle: Service Strategy

Zum Treffen der richtigen Entscheidung in Verbindung mit ITIL®-Prozessen und um in der Praxis einen wertvollen Teil zur Wertschöpfung der IT beitragen zu können, ist ein breites Fachwissen in Bezug auf die Prozesse und deren Wirkungsweise unabdingbar. Die Service Strategy bietet die Grundlage dafür, bestmögliche IT-Services zu erbringen. Dabei müssen gezielt strategische Assets, wie z. B. Wissen, Infrastruktur, Personen und Prozesse, entwickelt werden, die die Grundlage für spezielle Fähigkeiten, Kernkompetenzen und weitere Vorteile eines Unternehmens bilden.


ITIL® Lifecycle: Service Design

Services erfordern eine gezielte und sorgfältige Planung, denn auch eine perfekte Service-Strategie kann nicht ohne gut entwickelte Services gelingen. Ein gutes Service Design zieht somit sowohl eine erhebliche Qualitätssteigerung als auch eine Kostensenkung nach sich. Zusätzlich behandelt diese Blended-Learning-Schulung die organisatorischen Schwierigkeiten bei der Einführung von ITIL®-Prozessen sowie das Risikomanagement.


ITIL® Lifecycle: Service Operation

Weil die Anwender im Bereich Service Operation mit der IT-Organisation in Kontakt kommen, spüren sie deren Leistungsfähigkeit ganz besonders. Strategy, Design, Transition sowie Improvement werden hier im Alltagsgeschäft gelebt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Liefer- und Kontroll-Prozessaktivitäten, wodurch tagesaktuelle, hochwertige und managementfähige Services geboten werden können.


ITIL® Lifecycle: Service Transition

Bei der Service Transition werden Tipps, Leitlinien sowie Prozessaktivitäten für die Überführung von geänderten oder neuen Services in das Gebiet der produktiven Businessumgebung angeboten. Dabei wird verdeutlicht, wie die Anforderungen der Service Strategy (integriert in Service Design) unter Beachtung von Risiken in Service Operation verwirklicht werden.


ITIL® Lifecycle: Continual Service Improvement

Das Continual Service Improvement beschäftigt sich mit der fortwährenden Verbesserung von Services und Prozessen. Viele Unternehmen fangen erst dann an, sich für CSI zu interessieren, wenn etwas nicht richtig läuft und somit Auswirkungen auf das Business spürbar sind. Hat anschließend eine Verbesserung stattgefunden, ist das Konzept bis zur nächsten Störung wieder verschwunden. Das Wissen darüber, was gemessen werden muss, wie die Daten analysiert werden müssen und wie sie als Grundlage für Verbesserungen nützen können, stellt den zentralen Punkt beim Verständnis zur Optimierung eines Service oder Prozesses dar.


ITIL® Lifecycle: Managing Across the Lifecycle

Bei diesem Kurs handelt es sich um das letzte Modul, das zum Titel “ITIL® Expert in Service Management” führt. Das Seminar bezweckt den Transfer und die Überprüfung des Wissens durch alle ITIL®-Lifecycle-Bücher hindurch. Der Fokus liegt sowohl auf dem Business, dem Management und der Überwachung von Zielen, Prozessen, Funktionen und Aktivitäten als auch auf den Wechselwirkungen zwischen den Prozessen und den Büchern.