ISO-27001-Schulung jetzt auch als webbasiertes Training

Digital Learning nimmt auch immer mehr Kurs auf die Fortbildung im IT-Security-Bereich. So bietet die ITSM Group nun als erster Schulungsanbieter ein webbasiertes Training für ISO 27001 an.

Sie sind hier: Startseite News/Events News-Feed ISO-27001-Schulung jetzt auch als webbasiertes Training

30 Mai 2017

ISO-27001-Schulung jetzt auch als webbasiertes Training

Digital Learning nimmt auch immer mehr Kurs auf die Fortbildung im IT-Security-Bereich. So bietet die ITSM Group nun als erster Schulungsanbieter ein webbasiertes Training für ISO 27001 an. Nach erfolgreicher Prüfung erhalten die Teilnehmer eine Foundation-Zertifizierung. 

Informationssicherheits-Managementsysteme (ISMS) spielen in den IT-Security-Strategien der Unternehmen eine immer größere Rolle, zumal sie auch durch das IT-Sicherheitsgesetz und die ab kommendem Jahr gültigen europäischen Datenschutzbedingungen notwendig sind. Deshalb sind verstärkt fachliche Kompetenzen zum Aufbau, der Inbetriebnahme, Aufrechterhaltung und Verbesserung eines ISO/IEC-27001-konformen ISMS erforderlich. 

Als webbasiertes Training konzipiert eröffnet der Kurs den Teilnehmern ganz neue Freiheiten. Denn anders als bei den Schulungen mit ihrer Präsenzpflicht und fest definierten Terminen können sie selbst entscheiden, wann und in welchem Umfang sie sich den betreffenden Schulungsinhalten widmen wollen. „Die fachliche Fortbildung wird auf diese Weise individualisiert, wodurch die Produktivität des Mitarbeiters gesteigert und ebenso dessen Lernmotivation positiv beeinflusst wird“, betont Daniel Nitsch, Education-Leiter der ITSM Group.

Die webbasierte ISO-27001-Schulung macht die Teilnehmer umfassend mit den Inhalten und der praktischen Anwendung dieser Norm vertraut. Ebenso werden sie in vielfältige Best Practices eingeführt. Am Ende verfügen die Teilnehmer über die Fähigkeit, sowohl Maßnahmendringlichkeiten einzuordnen als auch den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) der IT-Organisation Ihres Unternehmens zu garantieren. „Nach der Schulung sind sie in der Lage, das Wissen in der Praxis anzuwenden und aufgaben- oder rollenbezogene Führungsaufgaben im IT Security Management einzunehmen“, betont Nitsch.

Das Training ist nach den Anforderungen der TÜV SÜD Akademie entwickelt und beinhaltet die aktuelle ISO/IEC 27001 Normvorschrift. Es werden alle Inhalte aus dem offiziellen Syllabus vermittelt.

Navigation